Menu
Menü
X

Nordweststadt

Die Nordweststadt ist kein eigener Stadtteil, sondern gehört zu den Stadtteilen Niederursel, Praunheim und Heddernheim. Sie ist Ende der Sechziger Jahre als Trabantenstadt entstanden. Es sollte mehr Wohnraum für die wachsende Bevölkerung geschaffen werden.
Verschiedene Wohntypen wurden gebaut, um den Bedürfnissen der zukünftigen Bewohner gerecht zu werden. So gibt es Einfamilienhäuser, Wohnblocks und Reihenhäuser. Anfang der Siebziger Jahre zogen hauptsächlich Pendler mit ihren Familien zu, die in der Innenstadt beruflich tätig waren.
Heute wohnen auch viele Menschen mit Migrationshintergrund in dem Gemeindegebiet der Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde.

top